• Schlernhaus (Dolomiten)
    Schlernhaus (Dolomiten)
  • S-chanf (Engadin)
    S-chanf (Engadin)
  • Piz Kesch (Graubünden)
    Piz Kesch (Graubünden)
  • Ortler (Ansicht von der Payerhütte)
    Ortler (Ansicht von der Payerhütte)
  • Mannsberg (Rosenau/Hengstpass)
    Mannsberg (Rosenau/Hengstpass)
  • Lienzer Dolomiten
    Lienzer Dolomiten
  • Laugen (Südtirol-Vintschgau)
    Laugen (Südtirol-Vintschgau)
  • Lac Miroir (Frankreich)
    Lac Miroir (Frankreich)
  • Königsspitze und Mt.Zebru (Blick von der Hintergrathütte)
    Königsspitze und Mt.Zebru (Blick von der Hintergrathütte)
  • Hochtor (Gesäuse)
    Hochtor (Gesäuse)
  • Hochalmspitze (Blick von der Duisburger-Hütte)
    Hochalmspitze (Blick von der Duisburger-Hütte)
  • Grünberg (Plagitzer) - Offensee
    Grünberg (Plagitzer) - Offensee
  • Panorama Gasselhöhe (Reiteralm)
    Panorama Gasselhöhe (Reiteralm)
  • Drei Zinnen (Blick von der Cadini-Gruppe)
    Drei Zinnen (Blick von der Cadini-Gruppe)
  • Dachstein (vom Spiegelsee-Reiteralm)
    Dachstein (vom Spiegelsee-Reiteralm)
  • Boarnlacke (Weisseck)
    Boarnlacke (Weisseck)
  • Arzkar-Stausee (Ultental)
    Arzkar-Stausee (Ultental)
  • Alpinisteig (Sextener Dolomiten)
    Alpinisteig (Sextener Dolomiten)
  • Piz-Boe (Dolomiten-Sellastock)
    Piz-Boe (Dolomiten-Sellastock)
   

Besucherzähler  

HeuteHeute42
GesternGestern51
Diese WocheDiese Woche245
Dieses MonatDieses Monat4648
GesamtGesamt106774
   

09.09.2018 / Edi Wollanek

Blosen

Ein wunderschöner Herbsttag.

Oberhalb Lassing begann ich diese Wanderung auf den Blosen hinauf. Bis zur Asingeralm noch im Nebel, dann aber in strahlendem Sonnenschein weiter.

Unterwegs schnell einen schönen Steinpilz gepflückt. Bald war ich auf dem Gipfel.

Hier oben einen herrliche Rundumsicht. Ich war jetzt bereits zum drittenmal hier heroben.

Um nicht den gleichen Abstieg zu nehmen, wählte ich nach kurzer Gipfelrast den Weg über die Wasserfallböden. Es ging also zuerst längere Zeit in die andere Ruchtung hinunter bis zum ersten Forstweg. Auf Forststarssen wanderte ich nun bis kurz oberhalb der Asingeralm.

Auf dem kurzen Abstieg zum Auto fand ich dann noch ein paar Eierschwammerl.

Gehzeit: 5 Std. 15 Min.
Länge der Tour: ca. 11 km
Höhenmeter:  ↑830 m   ↓830 m
  • blosen2018-01
  • blosen2018-02
  • blosen2018-03
  • blosen2018-04
  • blosen2018-05
  • blosen2018-06
  • blosen2018-07
  • blosen2018-08
  • blosen2018-09
  • blosen2018-10
  • blosen2018-11
  • blosen2018-12
  • blosen2018-13
  • blosen2018-14
  • blosen2018-15

 

   

KARTE

11 km, 05:20:51

 

   
GesamtGesamt106774
© LESS-ALLROUNDER-www.bakual.net