• Schlernhaus (Dolomiten)
    Schlernhaus (Dolomiten)
  • S-chanf (Engadin)
    S-chanf (Engadin)
  • Piz Kesch (Graubünden)
    Piz Kesch (Graubünden)
  • Ortler (Ansicht von der Payerhütte)
    Ortler (Ansicht von der Payerhütte)
  • Mannsberg (Rosenau/Hengstpass)
    Mannsberg (Rosenau/Hengstpass)
  • Lienzer Dolomiten
    Lienzer Dolomiten
  • Laugen (Südtirol-Vintschgau)
    Laugen (Südtirol-Vintschgau)
  • Lac Miroir (Frankreich)
    Lac Miroir (Frankreich)
  • Königsspitze und Mt.Zebru (Blick von der Hintergrathütte)
    Königsspitze und Mt.Zebru (Blick von der Hintergrathütte)
  • Hochtor (Gesäuse)
    Hochtor (Gesäuse)
  • Hochalmspitze (Blick von der Duisburger-Hütte)
    Hochalmspitze (Blick von der Duisburger-Hütte)
  • Grünberg (Plagitzer) - Offensee
    Grünberg (Plagitzer) - Offensee
  • Panorama Gasselhöhe (Reiteralm)
    Panorama Gasselhöhe (Reiteralm)
  • Drei Zinnen (Blick von der Cadini-Gruppe)
    Drei Zinnen (Blick von der Cadini-Gruppe)
  • Dachstein (vom Spiegelsee-Reiteralm)
    Dachstein (vom Spiegelsee-Reiteralm)
  • Boarnlacke (Weisseck)
    Boarnlacke (Weisseck)
  • Arzkar-Stausee (Ultental)
    Arzkar-Stausee (Ultental)
  • Alpinisteig (Sextener Dolomiten)
    Alpinisteig (Sextener Dolomiten)
  • Piz-Boe (Dolomiten-Sellastock)
    Piz-Boe (Dolomiten-Sellastock)
   

Besucherzähler  

HeuteHeute28
GesternGestern80
Diese WocheDiese Woche28
Dieses MonatDieses Monat3072
GesamtGesamt135738
   

18.02.2021 / Edi Wollanek

Eiskogel von Steinbach am Ziehberg

Start beim Friedhof in Steinbach am Ziehberg.

Zuerst marschierte ich über den Steinbach und dann entlang des Bachs ostwärts. Nach ca. einen km bog ich links in die Wiesbauerstarße ein und marschierte ein Stück bergauf. Eigentlich war auf meiner Karte hier ein Steig hinauf zum Oberhochriedl eingezeichnet, doch fand ich diesen nicht. Also stieg ich ohne Steig rechts hinein in den Wald und durchquerte diesen. Der Wald mündete in eine Almwiese und auf dieser wanderte ich hinauf zum Bauernhaus auf dem Unterhochriedl und weiter zum Oberhochriedl.

Ab hier sollte dann eine Markierung sein, doch nichts war zu sehen. Also weiter in einem Hohlweg und über Almwiesen hinauf. Ein paar Stacheldrahtzäune querend, die bis auf einen mit einem Durchgang versehen waren, erreichte ich schließlich wieder einen Weg. Dieser schöne Weg führte mich fast eben hinüber zur markierten Forststraße, die vom Kronbauer bzw. Ziehbergpass heraufkam. Dieser folgte ich jetzt bis zum Eiskogel hinauf. Heute wieder wunderbare Aussicht bei diesem herrlichen Vorfrühlingstag.

Den Abstieg zurück nach Steinbach machte ich auf dem markierten Steig 10,23.

Gehzeit: 4 Std. 20 min.
Länge der Tour: ca. 9,4 km
Höhenmeter:  ↑537m   ↓529 m
  • eiskogel-2021_01
  • eiskogel-2021_02
  • eiskogel-2021_03
  • eiskogel-2021_04
  • eiskogel-2021_05
  • eiskogel-2021_06
  • eiskogel-2021_07
  • eiskogel-2021_08
  • eiskogel-2021_09
  • eiskogel-2021_10
  • eiskogel-2021_11
  • eiskogel-2021_12
  • eiskogel-2021_13
  • eiskogel-2021_14
  • eiskogel-2021_15
  • eiskogel-2021_16
  • eiskogel-2021_17

 

   

KARTE

9.7 km, 14:54:33

 {gotop}

   
GesamtGesamt135738
© LESS-ALLROUNDER-www.bakual.net