Meine Touren  

   

19.07.2016 / Edi Wollanek

Seehaus beim Almsee - Jagdhütte Schneiderberg - Schneiderberg - und zurück

Vom Parkplatz Seehaus beim Almsee startete ich meine heutige Kurztour auf den Schneiderberg.

Zuerst wanderte ich ein gutes Stück in die Röll hinein. Bei einem großen Felsblock, der mit kleinen Steinmännchen bestückt war bog ich links in einen Waldweg ein. Bis zum Wandfuß ging es eben durch den Wald.

Bis zu einer Bachquerung etwas weiter oben ging es mäßig steil bergan. Nach der Querung wurde es steiler und der Steig zog sich in vielen Serpentinen hinauf. Nach einer Überschreitung eines kleines Rückens ging es dann etwas weniger steil bis zur Jagdhütte Schneiderberg weiter.

Nach kurzer Rast mit schönem Ausblick zur Almtaler Sonnenuhr marschierte ich weiter. Nach der Hütte führte der Weg durch steile Wiesenflanken weiter bergauf.

Das Gipfelkreuz des Schneiderberg lag auf einer kleinen Kuppe. Hier oben gab es nur die Sicht zum Föhrengrabeneck und zum gegenüberliegenden Zwölfer und Elferkogel.

Beim kleinen Schneiderbergkreuz, das an einem Baum hing, machte ich die Gipfelrast.

Der Abstieg auf dem selben Weg ging rasch.

Eine schöne Tour auf einem schönen unmarkierten Steig

Gehzeit:  4 Std. 15 Min.
Länge der Tour: ca. 7,5 km
Höhenmeter:  ↑720 m   ↓720 m
  • schneiderberg-01
  • schneiderberg-02
  • schneiderberg-03
  • schneiderberg-04
  • schneiderberg-05
  • schneiderberg-06
  • schneiderberg-07
  • schneiderberg-08
  • schneiderberg-09
  • schneiderberg-10
  • schneiderberg-11
  • schneiderberg-12
  • schneiderberg-13
  • schneiderberg-14
  • schneiderberg-15
  • schneiderberg-16
  • schneiderberg-17
  • schneiderberg-18
  • schneiderberg-19
  • schneiderberg-20
  • schneiderberg-21
  • schneiderberg-22
  • schneiderberg-23
  • schneiderberg-24

 

   

KARTE

7.1 km, 04:14:45

 {gotop}

   
GesamtGesamt92625
© LESS-ALLROUNDER-www.bakual.net